aboutme

Ich bin Maria

und möchte Dir zu mehr Klarsicht, Zuversicht und Lebensfreude verhelfen. Mit meiner Ausgeglichenheit und meinem Optimismus anstecken. Deine Hoffnungen, Wünsche und Ziele freisetzen.

Maria Maroge

aboutme

Prosa

Wie schön, dass Du da bist – auf meiner persönlichsten Seite.

Du bist vielleicht hier, weil Du neugierig bist. Dann fühle ich mich geehrt.

Du bist vielleicht auch hier, weil Dir diese Irrungen und Wirrungen des Lebens zu schaffen machen. Du willst Dich einfach wieder gut fühlen, unbeschwerter, klarer und heiterer. Möglicherweise wägst Du gerade ab, ob Du mich kontaktieren sollst? Und ob Dir mein Coaching wirklich helfen wird?

Deine Zweifel kann ich gut verstehen. Mir würde es auch so gehen. Es geht hier schließlich um Herzensangelegenheiten, um unsere ungeliebten Schwächen, unsere intimsten persönlichen Anteile, die wir lieber tief verborgen halten.

Wie sollst du Dich also einer fremden Person offenbaren? In dem Du weiterliest, ob ich die Art Mensch bin, bei der Du Dich wohlfühlen könntest.

Ich bin in einer orientalischen Großfamilie aufgewachsen. Ich liebe die vererbte Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit, die durch meine Adern fließen, die Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Solidarität. Doch der Trubel und die mangelnde Individualität einer solch dynamischen, verbundenen Gesellschaft machte mir stets zu schaffen. Ich bin eher ruhig, beobachte, ziehe mich gern zurück und öffne mich nur schwer nach außen.

Zeit meines Lebens litt ich unter meiner Stille und empfand es als meine größte Schwäche.

Seit meiner Geburt 1977 in Gießen ist mein Leben geprägt von Kontrasten und Gegensätzlichkeiten, vom Suchen und Finden nach Heimat, Lebendigfühlen, Sicherheit und Freiheit, Verantwortung und Individualität.

Als Angehörige der staatenlosen syrisch-orthodoxen Aramäer/Assyrer aus dem ehemaligen Mesopotamien bin ich zwischen zwei Kulturen aufgewachsen. Als ich jünger war, empfand ich es als Verhängnis, weil es mir so schwer fiel, meinen Platz zu finden. Heute bin ich stolz auf diese besonderen Wurzeln, die meine Persönlichkeit wertvoll prägten.

Darum habe ich auch ein Herz für meine Mentalität sowie mein heimatloses, verfolgtes Volk. Mein halbes Leben betreibe ich ehrenamtlich Öffentlichkeitsarbeit, um etwa über die hinterbliebenen Christen im Orient aufzuklären und diese dort zu unterstützen. Ich fördere auch unseren regionalen Verein Aramäer Heilbronn, den Dachverband Suryoye Deutschland und bin Redaktionsmitglied im Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland.

Meine Herausforderungen wuchsen und wuchsen mit den Jahren: Studium, Job, Ehe, drei Kinder, aktives Netzwerk aus Großfamilie, Freunde, aramäischer/assyrischer Gemeinde und aus den Ehrenämtern. Wie kann ich das alles unter einen Hut bringen? Durch meine innere Ruhe.

Nach viel Selbstreflexion erkannte ich: Meine Stille ist gar nicht Fluch, sondern ein Geschenk, sie macht mich nämlich geduldig und bedachter. Und: Ich kann dadurch besonders gut zuhören und mich einfühlen. Meine ausgeglichene und positive Grundstimmung ist ansteckend und bewährte sich oft in Schaffensprozessen, aber auch Krisen. „Wie kannst Du nur so ruhig bleiben?“, höre ich oft. Und: „Du hast so eine angenehme, ruhige Stimme.“

„Was? Ich?“ Weißt Du wie wunderbar es sich anfühlt, wenn deine vermeintliche Schwäche als wertvolle Ressource geschätzt wird? Es war ein langer Prozess, bis ich das dankbar annehmen konnte.

Die kostbaren Erkenntnisse der Psychologie halfen mir dabei, als ich mich dem Thema der Persönlichkeitsentwicklung widmete. Seither komme ich aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ich bin so angetan von der Wirksamkeit psychologischer Verfahren, dass ich das am liebsten mit jedem teilen möchte. Ich weiß jetzt, was zu tun ist, was ich brauche, damit es gut wird, gut bleibt oder noch besser wird.

Ich übe mich täglich darin, mein Leben noch wahrhaftiger und erfüllender zu leben, für mich selbst, meinen Mann und unsere Kinder. Es gelingt meist, manchmal auch nicht. Dann mixe ich mir einen Hugo, gehe in meine Stille und stürze mich am nächsten Tag erneut ins Leben.

Alles in allem bin ich Mensch, der liebt, begeisterungsfähig ist, stolpert, sich aufrichtet, glaubt, verzweifelt, vergibt und neugierig das Abenteuer Leben auskostet.

Du hast bis hierher gelesen und ich danke Dir für diese Wertschätzung, Dein Interesse und Deine Ausdauer.

Fühlst Du Dich verbunden, dann klick hier und wir sprechen uns bald.

Stationen

– Februar 2022 Fortbildung Hypnose Fortgeschrittene Thermedius

– Februar 2022 Fortbildung Positive Psychologie bei Dr. Migge

– Juni und September 2021 Fortbildung Psychodrama / Systemische Aufstellung 1 & 2 bei Dr. Migge

– Mai 2021 Fortbildung Hypnose-Coaching Thermedius

–  April 2021 Hypnose-Fortbildung Thermedius

– Oktober 2020 Fortbildung Hypno-Coaching 1 &2 bei Dr. Migge

– November 2019 – November 2020 Ausbildung + Zertifikat zum NLP-Practitioner, www.trabea.de

– Juni 2020 Fortbildung Kognition (Glaubenssätze, Werte) bei Dr. Migge

– Januar 2020 Fortbildung Lösungsorientiertes Coaching bei Dr. Migge

– November Intensiv-Basis-Seminar Methodenmix bei Dr. Migge

– Dezember 2018 – Oktober 2019 Fernstudium + Zertifikat Psychologischer Berater und Personal Coach ILS Fernakademie

– Seit 2009 Pressereferentin bei der AOK Heilbronn-Franken

– Seit 2005 Freie Journalistin (Hanix Das Magazin aus Heilbronn)

– 2004 Magister Atrium (of Arts) in Germanistik und Politikwissenschaften an der Universität Stuttgart

– Drei Kinder (17, 11, 3)

– Seit 1998 verheiratet und Umzug nach Heilbronn

– 1977 in Gießen geboren und dort aufgewachsen.

Der wichtigste Trick, um glücklich zu werden, ist zu realisieren, dass dein persönliches Glück eine Wahl ist, die du triffst eine Fähigkeit, die du entwickelst. Du triffst die Entscheidung, glücklich zu sein und dann arbeitest du daran.

Naval Ravikant

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst Du dem zu.